Historie

Wie alles begann…

1969

… wurden bereits erstmals auf dem Gelände die Schläger geschwungen.

1975

… übernahm unser damaliger 1. Vorsitzender Reiner Schwenteck die Initiative für den Bau einer "richtigen" Tennisanlage. Vielen Gründungsmitgliedern ist es durch Rat und Tat zu verdanken, dass wir auf zwei Sandplätzen spielen konnten und auch ein Clubhaus wurde erbaut.

1980

Der Tennissport wurde immer attraktiver und so erforderte der rege Spielbetrieb einen weiteren Platz – unseren Platz Nummer drei.

1992

… war dann auch unser 3. Platz dieser fertig.

1996

… wurde das Clubhaus modernisiert zu einer größeren Küche kamen auch weitere Umkleidemöglichkeiten hinzu. Mit viel Liebe und Fleiß wird die Anlage weiterhin sehr gepflegt und mittlerweile zählt unsere Anlage zu einer der schönsten Anlagen Wuppertals.

Die drei Ascheplätze wurden mit einer automatischen Beregnungsanlage ausgestattet und auf Platz 1 und 2 kann man dank eines Flutlichtmastes auch in der Dämmerung noch optimal spielen. Und wer möchte, kann an der Ballwand seine Technik verbessern.

Die zahlreichen Parkplätze auf dem Gelände bieten auch unseren Gästen genügend Platz.

Kommentare sind momentan nicht möglich.

  • Jetzt Mitglied werden


    tennisclub-uellendahl
  • Besucherstatistik

    Besucher heute: 98
    Besucher gesamt: 21781
    Seit: 23/02/2011
  • Momentan online: